AutorJenny
BewertungSchwierigkeitsgradBeginner

TweetTeilen

Portionsgröße1 Portion
Zubereitungszeit30 minKochzeit20 minZeit gesamt50 min

 600 g Kartoffeln
 3 Stck. Würste
 20 g Butter
 20 ml Milch
 1 Stck. Brokkoli

1

2

Zwei Liter Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden damit sie schneller gar werden. Den Brokkoli in Stücke schneiden.

3

Wenn das Wasser kocht, die Kartoffeln 20 Minuten kochen. Den Brokkoli dünsten. Das geht einfach in einem Topf mit einem Zentimeter Wasser.

4

Würste mit etwas Butter in eine Pfanne geben und von jeder Seite etwa 10 Minuten braten.

5

Dabei empfiehlt sich dieses Gitter, super gegen Fettspritzer.

6

Nach 20 Minuten sind die Kartoffeln gar. Den gedünsteten Brokkoli, etwas Milch, Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben.

7

Alles mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

8

Inzwischen sollten die Würste gebraten sein und das Essen kann serviert werden.

Zutaten

 600 g Kartoffeln
 3 Stck. Würste
 20 g Butter
 20 ml Milch
 1 Stck. Brokkoli

Anleitung

1

2

Zwei Liter Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden damit sie schneller gar werden. Den Brokkoli in Stücke schneiden.

3

Wenn das Wasser kocht, die Kartoffeln 20 Minuten kochen. Den Brokkoli dünsten. Das geht einfach in einem Topf mit einem Zentimeter Wasser.

4

Würste mit etwas Butter in eine Pfanne geben und von jeder Seite etwa 10 Minuten braten.

5

Dabei empfiehlt sich dieses Gitter, super gegen Fettspritzer.

6

Nach 20 Minuten sind die Kartoffeln gar. Den gedünsteten Brokkoli, etwas Milch, Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben.

7

Alles mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

8

Inzwischen sollten die Würste gebraten sein und das Essen kann serviert werden.

Brokkoli-Kartoffelpüree mit gebratener Wurst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − sieben =