AutorJenny
BewertungSchwierigkeitsgradMittlere

TweetTeilen

Portionsgröße2 Portionen
Zubereitungszeit15 minKochzeit15 minZeit gesamt30 min

 2 Entenbrustfilets
 1 Zwiebel (am Besten kleine rote Zwiebel)
 1 Zitrone
 50 g Salat (z.B. Feldsalat)
 20 g Petersilie
 200 g Kirschen (entkernt)
 2 Pflaumen
 100 ml Kirschwasser
 2 EL Essig (am Besten Rotweinessig)

1

Kirschen abtropfen lassen, Zwiebel schneiden und Pflaumen in Streifen schneiden. Petersilie waschen und schneiden.

2

Kirschen, Pflaumen, Zucker, Essig und Kirschwasser in eine Pfanne geben und erwärmen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.

3

Eine Pfanne erwärmen. Die Filets einschneiden an der Seite an der sich das Fett befindet (etwa alle 2cm).

Die Entenbrustfilets in der Pfanne ohne Fett/Öl erst 5 Min auf der Seite mit dem Fett braten. Dann etwa 3 Minuten auf der anderen Seite braten. Anschließend 5 Minuten ziehen lassen.

4

Salat und Petersilie auf den Tellern anrichten, Zwiebeln und Zitrone darüber verteilen.

5

Die Filets auf den Salat legen und Soße darüber gießen.

Zutaten

 2 Entenbrustfilets
 1 Zwiebel (am Besten kleine rote Zwiebel)
 1 Zitrone
 50 g Salat (z.B. Feldsalat)
 20 g Petersilie
 200 g Kirschen (entkernt)
 2 Pflaumen
 100 ml Kirschwasser
 2 EL Essig (am Besten Rotweinessig)

Anleitung

1

Kirschen abtropfen lassen, Zwiebel schneiden und Pflaumen in Streifen schneiden. Petersilie waschen und schneiden.

2

Kirschen, Pflaumen, Zucker, Essig und Kirschwasser in eine Pfanne geben und erwärmen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.

3

Eine Pfanne erwärmen. Die Filets einschneiden an der Seite an der sich das Fett befindet (etwa alle 2cm).

Die Entenbrustfilets in der Pfanne ohne Fett/Öl erst 5 Min auf der Seite mit dem Fett braten. Dann etwa 3 Minuten auf der anderen Seite braten. Anschließend 5 Minuten ziehen lassen.

4

Salat und Petersilie auf den Tellern anrichten, Zwiebeln und Zitrone darüber verteilen.

5

Die Filets auf den Salat legen und Soße darüber gießen.

Entenbrust mit Pflaumen-Kirsch-Soße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =