AutorJenny
Bewertung

TweetTeilen

Portionsgröße1 Portion

 125 g Gruyère
 125 g Appenzeller
 125 g Emmentaler
 1 Zehe Knoblauch
 120 ml trockener Weißwein
 1 EL Speisestärke
 2 EL Kirschwasser
 1 TL Zitronensaft
 5 g Pfeffer und Muskat
 2 Baguette

1

Käse reiben, das erleichtert die Bindung. Die Speisestärke unter den Käse mengen.

Im klassischen Rezept nutzt man die drei Schweizer Käse: Appenzeller, Emmentaler und Guyere. Für mehr Würze erhöht man die Menge des Appenzellers.

Ofen vorheizen für das Ofenbaguette.

2

Zunächst Zitrone, Kirschwasser, Knoblauch und Weißwein im Fondue-Topf (Caquelon) erwärmen.

Dann nach und nach den geriebenen Käse hinzufügen und geduldig rühren bis die Bindung eintritt. Vorzugsweise einen Holzlöffel verwenden um die Beschichtung des Topfes nicht zu beschädigen.

Zwischendurch das Baguette im Ofen nach Anleitung backen.

Wenn der gesamte Käse hinzugefügt ist und eine gute Konsistenz entstanden ist, ist das Fondue fertig.

3

Als Beilagen eigenen sich zum Beispiel Kartoffeln und Gewürzgurken.

Zutaten

 125 g Gruyère
 125 g Appenzeller
 125 g Emmentaler
 1 Zehe Knoblauch
 120 ml trockener Weißwein
 1 EL Speisestärke
 2 EL Kirschwasser
 1 TL Zitronensaft
 5 g Pfeffer und Muskat
 2 Baguette

Anleitung

1

Käse reiben, das erleichtert die Bindung. Die Speisestärke unter den Käse mengen.

Im klassischen Rezept nutzt man die drei Schweizer Käse: Appenzeller, Emmentaler und Guyere. Für mehr Würze erhöht man die Menge des Appenzellers.

Ofen vorheizen für das Ofenbaguette.

2

Zunächst Zitrone, Kirschwasser, Knoblauch und Weißwein im Fondue-Topf (Caquelon) erwärmen.

Dann nach und nach den geriebenen Käse hinzufügen und geduldig rühren bis die Bindung eintritt. Vorzugsweise einen Holzlöffel verwenden um die Beschichtung des Topfes nicht zu beschädigen.

Zwischendurch das Baguette im Ofen nach Anleitung backen.

Wenn der gesamte Käse hinzugefügt ist und eine gute Konsistenz entstanden ist, ist das Fondue fertig.

3

Als Beilagen eigenen sich zum Beispiel Kartoffeln und Gewürzgurken.

Klassisches Käsefondue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + sechzehn =